FROSTICHER PFLANZKÜBEL TIPPS FÜR DEN WINTER

Welche Materialien machen einen Pflanzkübel frostsicher?

Ein frostsicherer Pflanzkübel kann eine Pflanze nicht winterhart machen; diese Eigenschaft muss die Pflanze selbst mitbringen. Materialien wie Kunststoff  (Flexi) und Fiberglas sind wasserdicht und widerstehen erfolgreich den extremen Temperaturen des Winters.

Warum sind frostsichere Blumentöpfe wichtig?

Frostsichere Pflanzkübel sind unerlässlich, wenn Sie Ihre Pflanzen das ganze Jahr über im Freien halten möchten. Bei niedrigen Temperaturen können nicht-frostsichere Pflanzkübel reißen oder brechen, was nicht nur teuer, sondern auch schädlich für Ihre Pflanzen sein kann.

Mit frostsicheren Pflanzkübeln aus Materialien wie Fiberglas, Metallen oder Kunststoff (Flexi) können Sie sicher sein, dass Ihre Pflanzen selbst bei eisigen Bedingungen geschützt sind. Die Vielseitigkeit dieser Pflanzkübel ermöglicht es, Modelle in verschiedenen Farben und Größen zu wählen.

Welche Materialien machen ein Pflanzgefäß frostsicher?

Das Material spielt eine entscheidende Rolle für die Frostbeständigkeit von Pflanzkübeln. Kunststoff und Fiberglas sind beliebte Optionen aufgrund ihrer Wasserdichtigkeit. Dunkle Farben wie Anthrazit oder Grau können zusätzlich vor Kälte schützen, indem sie mehr Sonnenlicht absorbieren.

Frostsichere Pflanzkübel – Beispiele und Empfehlungen

Beim Gestalten von Garten oder Terrasse sind unsere frostsichere Flexi-Pflanzkübel eine ideale Wahl. Blumentrog-Flexi bietet sie in verschiedenen Varianten an.

Alternativ stehen Metallvarianten wie „Cortenstahl“ zur Verfügung, der eine einzigartige Rostpatina entwickelt. Eine weitere Option sind frostsichere Aluminium Pflanzbehälter, die individuell pulverbeschichtet werden können.

TEILEN MACHT FREUDE

Mehr
ArtIKEL